Ambulant betreute Pflegewohngemeinschaft

Dietramszell, Am Kreuzfeld

LIEBE PATIENTEN UND ANGEHÖRIGE, LIEBE WEBSITE-BESUCHER

Wir freuen uns, allen pflegebedürftigen Menschen im Landkreis wieder ein neues, attraktives Angebot machen zu können, welches die Lebensqualität deutlich steigern kann: Die ambulant betreute Pflegewohngemeinschaft in Dietramszell.

WAS IST EINE AMBULANT BETREUTE PFLEGEWOHNGEMEINSCHAFT?

DER UNTERSCHIED ZU EINEM PFLEGEHEIM IST GRAVIEREND

  • Sie bestimmen selbst über alle Belange Ihres Lebens: Essen, Alltagsgestaltung, Pflege – alles ist in Ihrer Hand oder in der Hand des von Ihnen bestimmten Vertreters.
  • Das „Angehörigengremium“ ist die oberste Instanz.

  • Sie sind der Mieter und haben das Hausrecht.

  • Der Pflegedienst ist bei Ihnen zu Gast, nicht umgekehrt.

  • Höchstens 9 Personen werden in der Pflege Wohngemeinschaft wohnen.

  • Das Betreuungsschlüssel Pflegekraft zu Pflegebedürftiger ist bis zu vier mal so hoch als im Pflegeheim. Das bedeutet: Pflege wird geleistet, wenn Sie diese brauchen, nicht wenn sie im Dienstplan steht.

  • Sie richten Ihr Zimmer selbst ein mit Ihnen vertrauten Möbeln und Gegenständen.

  • Sie haben Ihr eigenes Zimmer, Ihre eigene Dusche, Ihr eigenes WC und Ihre eigene Gartenterrasse.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZU EINER NORMALEN WOHNGEMEINSCHAFT FÜR ÄLTERE PERSONEN?

  • Pflegekräfte sind rund um die Uhr vor Ort und zwar im 3-Schichten-System, nicht in Rufbereitschaft. 

  • Pflegekräfte wohnen nicht im Haus, sondern arbeiten im Haus, wenn sie anwesend sind.

  • Alle Pflegekräfte sind bei der Pflegezentrale Wagner sozialversicherungspflichtig angestellt und unterliegen selbstverständlich dem Arbeitszeit- und dem Mindestlohngesetz.

  • Zusätzlich zu den Pflegekräften ist 8 Stunden täglich ein gelernte Betreuungskraft anwesend, die Sie je nach Bedarf bei Ihren täglichen Aktivitäten begleitet (Konzept siehe unten).

  • Zusätzlich ist 3 Stunden täglich eine Leitungskraft anwesend, die Ansprechpartner für alle Anliegen ist.

  • Bei Bedarf kommt der ambulante Pflegedienst der Pflegezentrale mit ins Haus.

  • Die WG wird durch den bayerischen Staat gefördert.

  • Sie bestimmen selbst, nicht der Träger.

UNSER BETREUUNGSANGEBOT FÜR SIE

SIE ODER IHRE ANGEHÖRIGEN BESTIMMEN SELBST, WAS SIE UNTERNEHMEN MÖCHTEN UND MIT WEM UND WANN. DENNOCH MÖCHTEN WIR IHNEN FOLGENDEN BEISPIELHAFTEN PLAN PRÄSENTIEREN:

MAHLZEITEN

Gemeinsam planen wir die Mahlzeiten. Es wird je nach Lust und Laune miteinander gekocht, oder einfach beim regionalen Gasthof zünftig eingekehrt.

AKTIVITÄTEN

Gruppenaktivitäten wie z.B. Ausflüge, Sommerfest, Osterfest, Traditionen pflegen u.v.m. – Gerne auch mit den Angehörigen. Dies alles natürlich in Zusammenarbeit mit externen Partnern.

INDIVIDUELLE BETREUUNG

Einzelbeschäftigung nach Bedarf z.B. Vorlesen, Alben anschauen oder gestalten, Spaziergänge, geistliche Begleitung.

STRUKTUR

Strukturierte Wochen- und Monatsplanung.

BEISPIELPLAN

Wochentag Aktivität
Montag Sitzgymnastik für Senioren mit Abschlussmeditation
Dienstag Kaffeenachmittag z.B. gemeinsames Backen oder auch Einkehr im ortsansässigen Cafe
Mittwoch Spielenachmittag z.B. Karten- oder Gesellschaftsspiele, Schach
Donnerstag Biografiestammtisch Schöne Erinnerungen wecken und Gemeinsamkeiten entdecken
Freitag Basteln z.B. Kollagen kreieren, jahreszeitliche Dekorationen anfertigen, Geschenke basteln
Samstag Frischlufttanken Wir leben im schönen bayerischen Voralpenland in prächtiger Umgebung.
Hier tanken wir Frischluft und Energie. Natur erleben, Waldbaden, Sinneserlebnisse
Sonntag Kulturnachmittag Musik hören (auch Live Musik), Lesungen, Kabarett, Dokumentationen schauen
Weiteres – Kinoabend mit Popcorn und Filmen nach Wunsch
– Bingo-Nachmittag einmal monatlich
– Angehörigen-Brunch einmal monatlich
– Jahreszeitliche und traditionelle Gestaltung der Räumlichkeiten und entsprechende Aktivitäten

VOR- UND NACHTEILE EINER PFLEGE-WG

NACHTEILE

Lassen Sie uns ehrlich sein, welche Nachteile entstehen Ihnen durch das Leben in der Wohngemeinschaft?

  • Die Kosten sind höher als die Kosten in einem durchschnittlichen Heim und/oder in einer normalen Wohngemeinschaft. 

  • Sie leben dann nicht mehr in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus, in welchen Sie wahrscheinlich viele Jahre verbrachten und woran Sie auch viele Erinnerungen haben.

  • Sie und/oder Ihre Angehörigen sind gefordert, sich in der WG zu engagieren und diese auch mitzugestalten.

  • Wenn Sie nicht aus Dietramszell sind, leben Sie fortan in einer neuen Gegend.

VORTEILE

Was sind aber die Vorteile, wenn Sie sich entscheiden, in die Wohngemeinschaft einzuziehen?

  • Die Kosten können bei Bedarf ganz oder teilweise vom Bezirk Oberbayern übernommen werden. Darüber hinaus gibt es einen Wohngruppenzuschuss.

  • Sie leben in einem neu gebauten Haus, selbstverständlich barrierefrei, mit eigener Dusche, WC und auch eigener Gartenterrasse.

  • Sie und/oder Ihre Angehörigen bestimmen weiter vollumfänglich selbst, wie Sie Ihr Leben gestalten möchten.

  • In Dietramszell leben Sie im wunderschönen bayerischen Voralpenland, wo andere Urlaub machen. Sie sind in die Ortsgemeinschaft mit eingebunden.

  • Sie können unser Betreuungsangebot annehmen oder auch selbst gestalten.

  • Sie können, aber müssen nicht an der Gemeinschaft teilnehmen.

  • Bei uns gibt es keine „Besuchszeiten“ und wir dürfen auch in Coronazeiten keine Besuche untersagen.

  • Natürlich haben Sie freie Arztwahl.

  • Die sehr erfahrene Maro Baugenossenschaft betreibt die WG und ist Ihr Vermieter.

  • Das gesamte qualifizierte Team der Pflegezentrale Wagner steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Wir bieten unseren Patienten seit 30 Jahren Sicherheit. Unsere Qualität wird jedes Jahr vom MDK geprüft.

IHR KONTAKT ZU UNS

HABEN SIE FRAGEN ZU UNSEREM ANGEBOT RUND UM DIE KURZZEITPFLEGE – DAHEIM ?

Immer donnerstags gibt es vierzehntägig  von 15 bis 16 Uhr „Offene Nachmittage“ für Interessenten der Pflege-WG. 

Oder Sie rufen uns an. Wir freuen uns auf Sie!

Melanie Steffek

Ihr Ansprechpartner für weiterführende Infos:

Melanie Grünewald
Pflegedienstleitung

Schubertweg 13, 82538 Geretsried
T 08171 908 19-0
F 08171 908 19-15
gruenewald@pflegezentrale.org

KONTAKT AUFNEHMEN

Wir freuen uns auf Sie!