Die Pflege-Branche braucht frischen Nachwuchs! Noch sind wir selbst kein Ausbildungsbetrieb, trotzdem möchten wir Azubis und interessierten Schülern schon jetzt die Möglichkeit geben, den Beruf der Pflegefachkraft näher kennenzulernen.

Diesen Monat konnten potenzielle Nachwuchskräfte auf verschiedenen Wegen bei der Pflegezentrale reinschnuppern. So bekamen wir heute Besuch von insgesamt 45 Schülerinnen und Schülern, die sich bei uns über den Pflegeberuf informieren konnten. Außerdem freuen wir uns über zwei Azubis, die gerade ihren fünfwöchigen Praxiseinsatz bei uns leisten.

Ausbildungstour – eine Initiative des Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Heute hatten wir ganz besonderen Besuch! In den sonst eher ruhigen Räumen der Pflegezentrale ging es lebhaft zu, als die Busse der „Ausbildungstour“ vorfuhren und drei Gruppen mit jeweils fünfzehn Schülerinnen und Schüler für jeweils eine Stunde bei uns abluden. Nach einem kurzen Vortrag über die Pflegezentrale, der den jungen Besuchern einen Einblick in unsere täglichen Aufgaben gab, stand ein ausgiebiger Austausch auf der Tagesordnung. Die Schülerinnen und Schüler bekamen die Möglichkeit, ihre Fragen zu stellen, um sich ein genaueres Bild vom Pflegeberuf zu machen.

Die Ausbildungstour wird organisiert vom Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ermöglicht Schüler*innen der Mittelschule, Realschule, FOS/BOS eine landkreisweite Ausbildungstour zur Berufsorientierung. Von insgesamt 52 Unternehmen können sie an diesem Tag drei Unternehmen besuchen und näher kennenlernen. Per Bus werden die Schülerinnen und Schüler zu den Betrieben gefahren, für deren Berufe sie sich interessieren und erhalten vor Ort einen ersten Einblick.

Eine tolle Initiative, die wir sehr gerne unterstützt haben!

Azubis im Praxiseinsatz

Eigene Azubis haben wir aktuell noch nicht, doch seit Anfang Mai werden wir tatkräftig unterstützt von zwei Auszubildenden der Asklepios Klinik in Bad Tölz, die bei uns ihren Praxiseinsatz in der Altenpflege leisten. Diesen Praxiseinsatz müssen sie im Rahmen ihrer Ausbildung zur Pflegefachfrau/Pflegefachmann bei einem Pflegedienst absolvieren. Über insgesamt fünf Wochen begleiten sie unsere Mitarbeiter*innen bei ihrer täglichen Arbeit. Sowohl in der ambulanten Pflege als auch in der von uns betreuten Pflege-WG in Dietramszell. So sammeln die Azubis der Asklepios Klinik  nicht nur praktische Erfahrungen des Berufsalltags, sondern erlernen gleichzeitig die wesentlichen Grundlagen der Altenpflege.

Beruf mit Zukunft: Bald bilden wir aus!

Die mediale Aufmerksamkeit der letzten beiden Jahre zeigte mehr denn je, wie wichtig Pflegekräfte für unsere Gesellschaft sind. Kaum ein Beruf birgt mehr Systemrelevanz, Vielfältigkeit und Zukunftssicherheit. Denn der Altersdurchschnitt in Deutschland steigt und damit wachsen auch die Pflegeansprüche. Das bedeutet große Chancen für Nachwuchskräfte.

Auch wir möchten einen Teil dazu beitragen. Derzeit stellen wir die Weichen dafür, dass wir ab April 2023 Pflegekräfte ausbilden und unsere Erfahrung aus dreißig Jahren als Ausbildungsbetrieb weitergeben können.

Wer sich also für einen Beruf mit vielfältigen Zukunftschancen interessiert, kann sich gerne bei uns bewerben und im nächsten Jahr seine Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann bei uns beginnen. Wir freuen uns auf ein „lehrreiches“ neues Kapitel in der Pflegezentrale.

GF Stefan Schleicher beim VortragInfomaterial Pflegezentrale Close Upeingedeckter Meetingraum